Amerika 15/16


Texas 15/16
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   15.10.16 13:38
    gutes/




http://myblog.de/celinas-american-dream

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Throw back, black friday and thanksgiving

Hey ihr alle,Black Friday war,wie erwartet verrueckt! Alsoo: Es ging bei uns am Donnerstag (thanksgiving day) um 12 uhr mittags los, wir sind mit dem Auto nach Katy, Texas gefahren um dort ordenlich einzukaufen haha.Wir waren dann dort und haben I'm hotel eingecheckt, unsere Sachen abgeladen und sind wie die verrueckten los gerannt. Wir wollten als allererstes zu "best buy" einem elektronik laden, denn ich wollte mir einen neuen laptop und ein neues handy kaufen, so, wir kamen dort ca.um halb 5 an - anscheinend zu spaet.. denn draussen standen 300-400 Menschen die nur darauf gewaret haben in den Laden reinzukommen um sich mit anderen um ihre schnaeppchen zu pruegeln.-Ja Thanksgiving-ein fest der Dankarkeit und der liebe zu anderen Menschen.. Wir haben uns das dann doch anders ueberlegt,denn wir sind nicht ganz so bescheuert um 4 stunden draussen Im regen nur darauf zu warten, dass ein paar persone fertig mit einkaufen sind und du selbst in das geschaeft rein darfst.Sind dann naemlich zum Walmart gegangen -war aber auch keine bessere enscheidung, der sale begann um 6,wobei wir dort um 5 uhr eingetroffen sind, ich dachte mir bis dahin auch noch das alles ganz friedlich ist, die sale produkte waren bis dahin auch noch in plastikpapier eingepackt sodass sich niemand etwas nehmen kann bevor es zeit ist .so alles noch ganz entsannt .bis es dann 10 minute vor 6 war....und die kriminalitaet begann.. Ich habe mindestens 5 einkaufswagen in den hintern gerammt bekommen, mehrere leute sind mir ueber die fuesse gerannt und mein liebes ''EXCUSE ME SIR/MAM" wurde zu einem nicht so lieben "EXCUSE YOU'' ich sah menschen die sich um 5 Mixer gestritten haben und Menschen die sich wundereten warum eine einzige person 5 mixer braucht..Viele Polizisten die scheiternt versuchten das Chaos unter Kontrolle zu halten und noch mehr verwirrte Mitarbeiter die nicht wissen an wen sie ihre aggressivitaet rauslassen duerfen. Ja, es war ein erlebnis. Nach den ersten 5 Minuten habe ich dann auch Mommy und Jasmine verloren und bin alleine losgerannt um alles zu bekommen was ich auf meiner Liste hatte.Mehr oder weniger habe ich auch alles bekommen was ich wollte, oder was ich eben nicht wollte dann aber in meinem einkaufswagen gefunden hab. Leute haben um sich geschriehen in eigentlich allen Sprachen die es auf der Welt gibt. Fortsetzung folgt..
4.12.15 00:48
 
Letzte Einträge: Tennis & Fussball, Wie Guatemala mich beeinflusst hat, Mein letzter Monat in Texas.., Nur noch 30 Tage..., Mein letzter Blogeintrag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung